Nichtwässrige Referenzelektrode

Original
Preis: Negotiable
minimum:
Gesamtversorgung
Lieferfrist: Das Datum der Zahlung von Käufern Liefern innerhalb von Tagen
seat: Hubei
Gültigkeit bis: Long-term effective
Letztes Update: 2019-03-05 12:10
Durchsuchen Sie die Nummer: 411
inquiry
Firmenprofil
 
 
Produktdetails

CS9001 Im organischen System wird eine nicht wässrige Ag / Ag + -Referenzelektrode verwendet. Sie besteht aus einer Teflonkappe mit einem Ag-Draht, einem Glasrohr und einer porösen Glasspitze, die mit einem Teflon-Wärmeschrumpfschlauch am Glasrohr befestigt ist.

4mm / 6mm beziehen sich auf den Durchmesser des Rohrs. Im obigen Bild ist dies die Größe einer nicht wässrigen Ag / Ag + -Referenzelektrode von 4 mm. 4mm wird von vielen Kunden bevorzugt.


Sie müssen das Fach (den Glasschlauch) mit Ag + -Lösung füllen. Lösen Sie AgNO 3 (nicht enthalten) zusammen mit dem Leitsalz in dem organischen Lösungsmittel, mit dem Sie arbeiten. Die Konzentration von Ag + beträgt typischerweise 10 mM. Füllen Sie diese Lösung mit einer Spritze in den Glasschlauch. Der Lösungspegel sollte nicht mehr als 2/3 des Schlauchvolumens betragen. Klopfen Sie auf den Schlauch und stellen Sie sicher, dass keine Luftblase im Boden des Schlauchs eingeschlossen ist. Führen Sie den Glasschlauch langsam mit Ag-Draht auf die Kappe und Sie erhalten eine nicht wässrige Referenzelektrode.

Wenn Sie den Schlauch in die Kappe einführen, darf die Lösung im Schlauch nicht an der porösen Spitze auslaufen. In diesem Fall muss die poröse Spitze erneut verschlossen werden. Leeren Sie den Glasschlauch. Verwenden Sie eine Pistole und bringen Sie die heiße Luft (so heiß wie möglich) auf den transparenten, wärmeschrumpfbaren Schlauch auf. Füllen Sie die Ag + -Lösung wieder auf, und setzen Sie den Schlauch wieder in die Kappe ein.

Die Konzentration der Ag + -Lösung kann andere Werte sein. Das Potential der Referenzelektrode gegenüber der Standard-Wasserstoffelektrode (0,0 V) kann aus der Aktivität (nicht der Konzentration) des Ag + -Ions berechnet werden.

Nachdem Sie das Referenzelektrodenfach gefüllt haben, müssen Sie sicherstellen, dass die poröse Spitze der Luft nicht ausgesetzt wird. Andernfalls leckt die Lösung im Glasrohr und trocknet aus. Die poröse Spitze kann auch beschädigt werden. Lassen Sie die poröse Spitze im Lösungsmittel, wenn die nicht wässrige Ag / Ag + -Referenzelektrode nicht verwendet wird.

Wir können auch Ag / AgCl-Referenzelektrode, gesättigte Kalomelelektrode, Hg / HgO-Elektrode, Quecksilber / Quecksilbersulfat-Elektrode (für saure Lösung), Cu / CuSO4-Referenzelektrode usw. liefern.


http://de.cspotentiostat.com/

Gesamt0bar [View All]  Ähnliche Kommentare
 
Mehr»Andere Produkte

[ Sicherheit Suche ] [ Favoriten ] [ Sagen Sie Freunden ] [ Drucken ] [ Schließen ]